Plattgedabbte Ausschmeißgudsjer

Wir über uns

Willkommen bei den

Plattgedabbte Ausschmeißgudsjer
 
kurz PGAG
 
(hessisch: flachgetretenes Auswurfbonbon )

ein Bildein Bild
 

Was iss dann des (hess.:Erläuterung) ?

meist wohlschmeckende Süssigkeit, welche, im Rahmen eines Rosenmontags-Umzuges, von den aktiven Narren als Präsent vom Motivwagen in das närrische Volk verteilt (ausgeschmissen) wird. Die dabei heruntergefallenen Bonbons (Gudsjer) enden oft qualvoll unter den Füssen der tobenden Narren (plattgedabbet).


Wir über uns

 

Die Plattgedabbte Ausschmeißgudsjer, kurz PGAG, haben sich 1995 erstmals zusammengerauft, um der Seligenstädter Fastnacht (speziell dem Rosenmontagszug) den letzten Schliff zu geben.
Seitdem sind wir Jahr für Jahr mit einem (seit 2009 sogar zwei) großen Motiv-Wagen und einer dazugehörenden Fußgruppe dabei.

Natürlich haben auch wir eine gewisse Fluktuation bei unserer Belegschaft, momentan sind wir ca. 55 Gudsjer, von denen 35 -50 am Zug teilnehmen.
Die setzen sich aus etwa 25 (laut Ausweis) Erwachsenen und einer fast unüberschaubaren Menge Kinder zusammen.


Abgesehen von unseren Bemühungen rund um den Rosenmontagszug gibt es noch weitere Aktivitäten:

> beim alljährlichen Prinzenball unterstützen wir unsere Majestäten
> Wir haben jeden Vatertag ein kleines Fest
> und bevorstehende Schandtaten beschließen wir beim monatlichen Stammtisch

Haftungshinweis: 
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Rosenmontag 2020
nur noch Tage !!!